TFP Fotoshooting, kostenlos

zum Bewerbungsformular
(ganz unten auf dieser Seite)

kostenloses Fotoshooting auf TFP Basis

Um mich selbst für neue Aufträge zu bewerben, zu testen ob eine Fotografie-Idee funktioniert, benötige ich immer wieder Models (m/w), die bereit sind vor der Kamera zu stehen.
Damit ich bei Bedarf einen gewissen Pool an Models zur Verfügung habe, kannst Du Dich hier eintragen. Ich melde mich, sobald ich ein Fotoshooting plane und Du anhand Deiner Daten und Bilder dafür in Frage kommst. Wie bei TFP-Fotoshootings üblich, bekommst Du die dabei erstellten Bilder zur freien Verwendung auf DVD/Download. Ich selbst darf diese Bilder ebenfalls veröffentlichen (z.B. auf meiner Homepage, eine Bewerbung für einen Auftrag, Social Media Profilen,…). Ein solches Fotoshooting kostet – außer der Anfahrt zum Shootingort bzw. Fotostudio – nichts.

Bedingungen bei TFP Shootings

Ein kostenloses Fotoshooting – klingt ja toll. Bevor Du Dich jetzt meldest, lies Dir zuerst die Bedingungen durch:

  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein
  • Nur mit Vertrag (Model Release)
    In dem Vertrag wird grundsätzlich geregelt, wer was mit den Bildern machen darf. Du als Model und ich als Urheber geben uns darin gegenseitig die Rechte, die Aufnahmen zu veröffentlichen. Du erhältst alle Bilder in höchster Auflösung auf DVD oder per Download.
  • Ich arbeite bei TFP Shootings fast nur mit Models, die (mindestens) halbakt Fotos machen.
    Es spielt dabei keine Rolle, ob bei dem TFP Shooting überhaupt Teilakt/Akt Aufnahmen erstellt werden! (Beachte dazu auch den letzten Punkt in dieser Liste!)
    Nach über 14 Jahren Fotografie, habe ich bei diesen Models einfach die besten Erfahrungen gemacht. In den Punkten Experimentierfreudigkeit, Zuverlässigkeit und Durchhaltevermögen bei längeren Shootings, waren diese Models einfach besser eingestellt bezüglich experimenteller Fotografie.
  • Überleg Dir, BEVOR Du Dich bewirbst, ob Du das wirklich machen willst!.
    Keines meiner TFP Angebote wird einfach für Dich werden, seien es eklige Materialien wie Filmblut, flüssiges Latex, mit der Zeit übel riechende Milch beim Milk Dress Shooting, extreme Posen,… – irgendwas ist immer! In meiner Anfrage zum Shooting erhältst Du vorab, ganz offen beschrieben wo der Haken beim jeweiligen Shooting ist. Du kannst dann immer noch entscheiden ob Du dabei bist oder nicht. Solltest Du zusagen, wirst Du mit einzigartigen Bildern belohnt!
  • Sei zuverlässig!
    Ein TFP Shooting bedeutet für mich viel mehr Vorbereitungs-Aufwand als ein typisches Standard-Shooting. Wenn Du einen Termin zusagst, dann erwarte ich auch, dass Du gut gelaunt und pünktlich erscheinst. Wenn was dazwischen kommt, gib frühzeitig Bescheid. Einfach nicht kommen geht gar nicht – damit bist Du für jegliche weitere Jobs bei mir raus..
  • Keine Begleitung
    Was bei normalen Shootings bei mir kein Problem ist, kann ich bei diesen Shootings nicht zulassen. Wenn bei 3 Models, die sich meistens ja nicht kennen, jede ihren Freund mitbringt, dann stören die vielen Blicke von Unbeteiligten die Models und damit meine Aufnahmen. Vorrangig dient das also zum Schutz der Models, hat aber auch Platzgründe, da im Studio keine Zuschauertribüne existiert..
  • Anfahrt / KostenDie Shootings finden normalerweise im Studio oder zumindest im Raum Ulm statt. Wenn Du Dich z.B. von Berlin, Hamburg, Köln oder sonstwo bewirbst, bedenke vor der Bewerbung, ob Du auch wirklich bereit bist, bis nach Ulm zu fahren. Wenn ich mich an den Anfahrtskosten beteiligen soll, gib einen festen Betrag dafür im Bewerbungsformular unten an.
  • Keine Regel ohne Ausnahme – überzeuge mich, eine Ausnahme zu machen!

Wenn Du dies so akzeptieren kannst, dann lies weiter! Du bist interessant!

TFP Fotoshootings, Ideen und Beispiele

  • Milch Fotoshooting / Milchkleid oder auch “Milk Dress”
    Fotoshooting, bei dem Du mit Milch beworfen wirst – die Milch legt sich wie ein “Milchkleid” auf Deine Haut. In diesem Moment wird das Foto geschossen. Die Bilder sind teilweise nur leicht nachbearbeitet, teilweise mit aufwendigen Composings über mehrere Fotos zusammengesetzt. Mit solchen Bildern in Deiner Model-Sedcard, wirst Du mit Sicherheit unter den vielen anderen Bildern hervorstechen! Auffallen und angeklickt zu werden, ist der erste Schritt für einen Job!
    Ob diese Art Bilder unter Aktfotografie, unter komplett angezogen oder bereits “Fashion-Fotografie” ist, kannst Du gerne selbst entscheiden. Vor der Kamera wirst Du zumindest keinen Stoff an haben, auch wenn die fertigen Bilder Bekleidet aussehen.
    Beispielbilder:

    Milk Fotoshooting im Fotostudio in Neu-Ulm bei Rod Meier

    Milch Fotoshooting im Fotostudio in Neu-Ulm bei Rod Meier

    Milch Fotoshooting im Fotostudio in Neu-Ulm bei Rod Meier

    Milchkleid/Milkdress Fotoshooting 2014 im Fotostudio in Neu-Ulm bei Rod Meier. Model: Chantal

    Milchkleid/Milkdress Fotoshooting 2014 im Fotostudio in Neu-Ulm bei Rod Meier. Model: Marielay

    Milchkleid/Milkdress Fotoshooting 2014 im Fotostudio in Neu-Ulm bei Rod Meier. Model: Chantal

     

  • sexy oder romantische Videos – (Dessous)
    Statt nur Bilder für sich oder seinen Freund in Dessous zu machen, wird hier zum Fotoshooting ein kurzes, romantisches oder sexy Video gedreht. Im Video sind Bewegungen wie eine Hand, die über den Körper streicht. Kopfdrehungen, Blicke usw. zu sehen. All das geht bei einem Foto nicht. Das Endprodukt soll eine Art Werbevideo für ein solches Fotoshooting mit Video sein.
  • Liquid Latex – (Halbakt)
    Flüssiges Latex wird auf den Körper aufgetragen und trocknet dann. Es sieht aus wie eine zweite Haut und kann danach einfach abgezogen werden. Als Model wirst Du hier richtig gefordert, da das Latex mehrfach aufgetragen wird und jeweils trocken muss bevor es überhaupt fotografiert wird. Die Ergebnisse dieses TFP/TFPC Shootings sind etwas besonderes. Bilder die eben nicht jedes Model hat.
    Beispielbilder:
  • Flüssiges Latex Fotoshooting

    Flüssiges Latex Fotoshooting

    Flüssiges Latex Fotoshooting

    Flüssiges Latex Fotoshooting

    Flüssiges Latex Fotoshooting

    Flüssiges Latex Fotoshooting

    Flüssiges Latex Fotoshooting

  • Bondage / Shibari – (Halbakt)
    Bei einem Bondage Fotoshooting wird das Model möglichst kunstvoll gefesselt. Aus den Knoten, der Seilführung und Art der Fesselung, dem Posing und Licht sollen möglichst ästhetisches Fotos zustande kommen. Das japanische Shibari liefert dazu sehr gute Inspiartionen und Ideen für solche Fotoshootings. Die Möglichkeit wirklich Neues zu schaffen ist durch die Kombination von Knoten, Farben usw. fast unendlich.
    Natürlich musst Du als Model nichts machen, was Du nicht willst. Wir sprechen alles vorher ab und wenn es irgendwo zwickt und klemmt, dann wird das natürlich sofort behoben. Sicherheit und die Grenzen des Models stehen bei einem solchen Shooting an erster Stelle.
    Hochwertige Beispielbilder: auf Pinterest
    Bondage / Shibari Models gesucht Wir können die Bilder nach Absprache auch so machen, daß kein Gesicht zu erkennen ist. Z.B. nur Bodyparts mit den Knoten, mit Maske/Augenbinde. Auch Bilder in Dessous/Kleidung und Seilen, komplette Kleidung nur aus Seilen usw. sind möglich. Wer sowas also mal ausprobieren will, hier tut sich ein großes fotografisches Spielfeld auf.

    Beispielbilder:

  • Bondage / Shibari Fotoshooting

  • mehr TFP Fotoshootings

    es sind noch mehr TFP/TFPCD Fotoshootings geplant
    z.B: Spielereien mit Licht/Lowkey in Dessous, Catsuits, Burlesque. Mit Mehl (auch farbig), Honig usw…
    Grundsätzlich alles keine einfachen Sachen und prinzipiell nichts “Normales”. Wer also seine Model-Sedcard mit extravaganten Bildern aufpolieren will, sollte sich gleich bewerben. Unerfahrene Models sind ebenfalls kein Problem. Aber stellt Euch auf ein Shooting ein, bei dem ihr richtig gefordert werdet. Wenn ihr so ein Shooting als Newcomer macht, werdet ihr deutlich mehr an Shooting-Erfahrung gewinnen als bei jedem “typischen” Shooting.

    Video Darsteller(in)

    Neben der Fotografie suche ich für diverse Projekte immer wieder Darsteller in Videos. Hauptsächlich im Bereich Moderation (Events, Shows, Messen, Motorsport), Videos mit Autos/Tuning mit Dir als Darsteller sowie in Musikvideos. Die Videos erscheinen auf allen großen Videoplattformen, allen voran auf Youtube. Hier einige meiner Kanäle:

    Für eine Videobewerbung wäre es von Vorteil, wenn Du auch ein Video von Dir hättest. So kann ich im Gegensatz zu Bildern besser erkennen, wie Du auf einem Video rüber kommst. Das Video muss dazu NICHT öffentlich sein. Auf Youtube kann man Videos als “nicht gelistet” hochladen. Dann erscheint es nicht öffentlich, aber wenn Du mir den Link zum Video mailst, kann ich es mir anschauen.
    Je nachdem, um was es sich in dem Video dreht bzw. für wen ich das Video mache, wird Deine Arbeit auch entsprechend bezahlt.


    Bewerbung für die TFP Fotoshooting Kartei

    Sorry für die vielen Fragen - aber irgendwie muss ich etwas über Dich erfahren, um Dich für ein TFP Shooting einplanen zu können.

    Deine Daten

    Vorname / Name:

    Strasse:

    PLZ /Ort:

    Email:

    Homepage, Facebook Profil oder Sedcard: http://

    Mobilnummer - Wichtig!:

    Geburtstdatum:

    Größe in cm:

    Kleidergröße:

    BH / Cup:

    Für welche Aufnahmetypen darf ich Dich einsetzen?

    Welche Aufnahmen hättest Du gerne gemacht?

    Für welche Themen interessierst Du Dich? - je mehr, desto besser..

    Sonstige Infos und Fragen, z.B: welche Erfahrungen hast Du vor der Kamera, eigene Ideen für Shootings.
    Versuche einfach mir ein paar Infos über Dich zu geben, je mehr, desto besser kann ich Dich einschätzen.

    Portraitbild - Dein Gesicht sollte gut zu erkennen sein:

    Ganzkörper Bild
    z.B in Bikini/Dessous/enges Kleid um Deine Figur beurteilen zu können:

    mehr Bilder - falls vorhanden.


    Professionelle Bilder werden nicht benötigt - Ein Bild vom Smartphone genügt auch. Wichtig ist mir nur, dass man Dich (Gesicht und Figur) gut erkennen kann. Muss nicht sein, aber sinnvoll ist es bei Halbakt/Aktmodels auch ein Halbakt/Aktbild zu senden!

    Du kannst mir die Bilder auch separat per Email senden.
    Email Adresse: Rod@Model-Space.de
    Die Daten und Bilder werden ich nicht an Dritte weitergeben. Sie werden nur in meiner TFP Model-Datenbank abgespeichert.